Die WOGEDO als Arbeitgeber

Zukunft gemeinsam gestalten

Arbeiten bei der WOGEDO? Wer einen vertrauensvoll handelnden Arbeitgeber mit abwechslungsreichen, spannenden Betätigungsfeldern sucht, ist bei uns genau richtig. Wir suchen begeisterungsfähige Menschen, die gerne selbstständig arbeiten, Verantwortung schätzen und auch mal einen Blick außerhalb Ihrer Komfortzone wagen.

Die WOGEDO im Bewerbungsgespräch

Gleiches Recht für alle! Immer wieder müssen Bewerber Rede und Antwort stehen und sich kreative Antworten auf dieselben nervigen Bewerbungsfragen überlegen. Ganz schön unfair, denn auch Bewerber wollen wissen, mit was für einem Unternehmen sie es zu tun haben. Deshalb haben wir den Spieß einmal umgedreht: Vorstand Andreas Vondran beantwortet stellvertretend für die WOGEDO die Klassiker-Fragen aus Vorstellungsgesprächen. Also WOGEDO, was sind Ihre Stärken?

Zeugnisvergabe für die WOGEDO

Statt gekaufter Arbeitgeberpreise und Fake-Bewertungen im Netz, lassen wir und lieber von denen bewerten, die es am besten wissen: unsere Mitarbeitenden! Was sagen sie über die WOGEDO als Arbeitgeber? Wir haben mal nachgefragt und uns ein Zeugnis geben lassen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr! Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Einziehen oder weiterziehen? Ergeben Sie und die WOGEDO ein passendes Arbeitsmatch oder eher viel Konfliktpotenzial? Mit nur 6 Klicks können Sie hier checken, ob wir zusammenpassen. Welche Antwort wäre Ihre?
Bei uns gilt: Teamgeist! Egotrips sind unserer Ansicht nach manchmal genauso fehl am Platz wie übertriebener Aktionismus. Statt in Abteilungen zu denken, überlegen wir lieber, wie wir gemeinsam eine Lösung finden – in der Regel ohne Überstunden.
Wir kennen es alle: Unerwartet ergeben sich Aufgaben, die keinem Arbeitsbereich so richtig zugeordnet werden können. Ihre Reaktion?
Frage 1 von 6
„Keine Ahnung, wer dabei für uns zuständig ist. Ich jedenfalls nicht.“
„Lass uns mal eben überlegen, wie wir das gemeinsam am schnellsten und sinnvollsten lösen können.“
„Ich übernehme das selbstverständlich sofort und lege eine Nachtschicht ein. Bis wann muss das fertig sein?“
Bei uns gilt: Kooperative Führung! Führen bedeutet bei uns, die Mitarbeitenden auf Augenhöhe einzubinden und gemeinsam zu beraten, bevor eine Entscheidung getroffen wird.
Als Führungskraft machen Sie einen Vorschlag, den Ihr Team fragwürdig findet. Was nun?
Frage 2 von 6
„Ihren Einwand verstehe ich. Ich schlage vor, wir diskutieren das morgen in der Teambesprechung.“
„Sie tun, was ich Ihnen sage!“
„Ach, dann lassen wir es!“
Bei uns gilt: gutes Betriebsklima! Das gute Miteinander unserer rund 40 Mitarbeitenden zeichnet die WOGEDO besonders aus. Deshalb wünschen wir uns auch von neuen Kollegen Gemeinschaftssinn – ohne dabei die gemeinsamen Aufgaben zu vernachlässigen.
Welches Miteinander unter Kollegen bevorzugen Sie?
Frage 3 von 6
„Ach die. Arbeitet die überhaupt noch hier?“
„Das wird mir hier alles zu kuschelig. Ich würde gerne wieder zum Einzelbüro und zum ‚Sie’ zurückkehren.“
„Hallo zusammen, ich hab‘ Geburtstagskuchen mitgebracht, kommt doch in der Pause alle in mein Büro.“
Bei uns gilt: Work-Life-Balance! Sie werden gebraucht und wir wünschen uns Mitarbeitende, die in ihrem Job aufgehen. Dank Gleitzeitmodell und 37-Stunden-Woche kann bei uns aber jeder arbeiten, um zu leben und nicht umgekehrt.
Was möchten Sie nach einem Jahr im neuen Job am liebsten sagen können?
Frage 4 von 6
„Ich glaub‘, ich hab Burnout!“
„Mein neuer Job ist entspannt. Ich hab‘ wenig zu tun und kann auf der Arbeit meinen ganzen Privatkram erledigen.“
„Die Balance stimmt. Mein Job macht mir Spaß, bietet mir herausfordernde Aufgaben und ich bin gut ausgelastet. Meinen wöchentlichen Kneipenabend mit Freunden verpasse ich trotzdem nie.“
Bei uns gilt: Bodenständigkeit Weder Phrasendrescherei noch mittelaltertümliche Servicewüste haben bei uns Platz.
Bei welcher Aussage laufen Sie zur Höchstform auf?
Frage 5 von 6
„Wir möchten, dass sich unsere Mitglieder bei uns zu Hause fühlen!“
„Da müssen wir jetzt asap die Customer Journey optimizen.“
„Wir stellen jetzt alle mal für 3 Stunden auf den AB um, damit wir mal in Ruhe arbeiten können und nicht die ganzen nervigen Wohnungsbewerber an der Strippe haben.“
Bei uns gilt: Eigenständigkeit! Wir schätzen es, wenn Mitarbeitende eigene Lösungswege erarbeiten und umsetzen. Handelt es sich um Themen, die mehrere Kollegen betreffen, sprechen wir das mögliche Vorgehen kurz gemeinsam im Team durch anstatt unüberlegte Alleingänge zu starten.
Unklare Vorgehensweise im Team: Welche Form der Problemlösung bevorzugen Sie?
Frage 6 von 6
„Ist doch egal. Ich mach’ es einfach wie immer, wird schon passen.“
„Ich empfehle, das Problem wie folgt anzugehen (...). Was meint ihr?“
„Ich weiß nicht, wie wir das machen sollen. Frag‘ den Chef!“
Sie passen zu Prozent zur WOGEDO!