Soziales Engagement

direkt vor Ort

Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen? Aber sicher. Als Wohnungsgenossenschaft setzt sich die WOGEDO außerhalb ihrer Geschäftsfelder zielgerichtet für die jüngeren Düsseldorfer ein und fördert seit vielen Jahren mit besonderem Engagement ein ganz besonderes Projekt: Das Impulz Theaterprojekt.

Anfang 2013 hat die WOGEDO die Kooperationsvereinbarung mit dem Impulz Theaterprojekte e. V. unterzeichnet. Der Verein arbeitet theaterpädagogisch und stärkt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und sozialen Kompetenz. Neben Theaterprojekten gehören auch Kurse zur Gewaltprävention und Selbstverteidigung zum Programm.

Problemen spielend begegnen

Bei einem Kurssystem mit derzeit sieben Theatergruppen ist für jede Altersstufe die passende Gruppe dabei. Die Themen der Inszenierungen sind meist soziokulturell und drehen sich um die Probleme und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen. Fachleuten aus den Bereichen Theaterpädagogik, Schauspiel und Regie leiten die Kurse.

Wie wirke ich? Wie sehen mich andere? Durch die Theaterarbeit entwickeln Kinder und Jugendliche unter professioneller Anleitung ein Gefühl für Selbst- und Fremdwahrnehmung. Zusätzlich werden Eigeninitiative, positive Körpersprache und Spontanität entwickelt.

Kindgerechte Verhaltenstipps

Was zu tun ist, wenn es mal brenzlig wird, erlernen die jungen Düsseldorfer ebenfalls. In der Gewaltprävention geben die Profis den Kindern konkrete Handlungstipps für Konflikte und Gefahrensituationen mit auf den Weg. Die direkte Auseinandersetzung mit körperlicher, verbaler und psychischer Gewalt steht hier im Vordergrund. Theaterpädagogische Mittel und die Kampfkunst Wing Tsun sind hierbei die wesentlichen Bausteine.

 

WOGEDO-Mitglieder und ihre Kinder erhalten bei allen Kursen (sofern Plätze frei sind) einen Rabatt. Darüber hinaus gibt es kostenlose Schnupperangebote. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier geht es zur Internetseite des Impulz Theaterprojektes.